Zum Inhalt springen
Kontakt

Welche Themen interessieren Sie:

Welcher Berufsgruppe gehören Sie an:

Auf einen Blick04.01.2021

Waterkant Berlin – 2.500 neue Wohnungen in Spandau

Ein neues Wohnquartier in Berlin-Spandau direkt an der Havel entsteht.

Überblick

  • Projektzeitraum: November 2018 bis 2025
  • Größe: ca. 142.000 m²
  • Art: Wohnquartier mit 2.500 Wohnungen
  • Verwendete Baustoffe: Silka XL Basic 
362

Wohnungen

wurden bereits fertiggestellt und sind seit Herbst 2020 bezugsfertig. In gerade einmal neun Monaten wurde dieser erste Bauabschnitt realisiert. Ein Bausystem aus vorgefertigten Kalksandsteinelementen macht eine wirtschaftliche und schnelle Umsetzung möglich. 

6,50 €

Miete soll der Quadratmeter in 120 Wohnungen kosten – die Miete wird vom Staat gefördert. Die restlichen 242 Wohnungen des ersten Bauabschnittes sollen für knapp unter 10 Euro Netto-Kaltmiete pro Quadratmeter vermietet werden.

April 2021

wird die nächste Bauphase fertiggestellt. Hier entstehen 364 Wohnungen mit 1-4 Zimmern und einer Fläche von 36 bis 96 Quadratmetern. Zusätzlich werden 160 Stellplätze geschaffen und eine Kindertagesstätte gebaut.

220

Wohnungen werden barrierefrei erbaut. Alle Wohnungen sind mit Parkett und Fußbodenheizung ausgestattet und verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse. Die Wärmeerzeugung erfolgt umweltfreundlich mit einem Blockheizkraftwerk. 

8.816

 m³ Baumaterial für die Wände sind seit 2018 geliefert und verbaut worden. Eingesetzt werden hauptsächlich großformatige Kalksandsteinelemente. Ein Bausystem, das ein wirtschaftliches und schnelles Arbeiten ermöglichen.

Ein Mehrfamilienhaus im Rohbau im neuen Wohnquartier Waterkant.
Der Einsatz von großformatigen Kalksandsteinelementen ermöglicht eine schnelle Umsetzung des Bauvorhabens.
1/3

der bisherigen Neu-Mieter kommt aus Spandau, die restlichen aus anderen Berliner Bezirken (Stand Juni 2020). Bis zum Ende des Jahres sollen 100 weitere Wohnungen des ersten Teilprojektes vermietet werden.

6.000

Menschen sollen bis 2025 ein neues Zuhause im Wohnareal Waterkant finden. Ziel der Planer des Quartiers ist es, für breite Schichten der Bevölkerung, Wohnqualität, Naturerlebnisse und ein urbanes Lebensgefühl zu schaffen.

1.000

neue Wohnungen sind im dritten Teilprojekt geplant, das 2025 fertiggestellt werden soll. Zusätzlich bietet ein zentraler Park sowie Spiel- und Sportplätze den zukünftigen Bewohnern Raum für Freizeitaktivitäten.

16

Geschosse hat das größte Wohnhaus am östlichen Havelufer, zwischen Spandauer-See-Brücke und Wasserstadtbrücke. Hier gibt es auch für einen günstigen Preis einen Panoramablick auf den Fluss.

Artikel teilen


Kontakt aufnehmen

Kontakt

Die Expert*innen von Xella kümmern sich gerne um Ihr Anliegen.

Mann telefoniert mit einem Handy

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

* Pflichtangaben
Info zu PLZ und Tätigkeit: Nicht jedes unserer Produkte ist für alle Bereiche oder in jeder Region verfügbar. Durch Ihre Angabe, können wir bereits die für Sie passenden Inhalte aussteuern.

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich einverstanden, zum Zwecke der Beratung von der Xella Deutschland GmbH bzw. Ytong Bausatzhaus GmbH / Xella Aircrete Systems GmbH kontaktiert zu werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber den genannten Gesellschaften widerrufen (z.B. per E-Mail an datenschutz-service@xella.com oder per Post an Xella Deutschland GmbH; Datenschutz, Düsseldorfer Landstraße 395, 47259 Duisburg). Ein Widerruf gegenüber einer Gesellschaft gilt grundsätzlich für alle drei o.g. Gesellschaften.

Einzelheiten zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten finden sich in der Datenschutzinformation.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

* Pflichtangaben
Info zu PLZ und Tätigkeit: Nicht jedes unserer Produkte ist für alle Bereiche oder in jeder Region verfügbar. Durch Ihre Angabe, können wir bereits die für Sie passenden Inhalte aussteuern.

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich einverstanden, zum Zwecke der Beratung von der Xella Deutschland GmbH bzw. Ytong Bausatzhaus GmbH / Xella Aircrete Systems GmbH kontaktiert zu werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber den genannten Gesellschaften widerrufen (z.B. per E-Mail an datenschutz-service@xella.com oder per Post an Xella Deutschland GmbH; Datenschutz, Düsseldorfer Landstraße 395, 47259 Duisburg). Ein Widerruf gegenüber einer Gesellschaft gilt grundsätzlich für alle drei o.g. Gesellschaften.

Einzelheiten zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten finden sich in der Datenschutzinformation.