Zum Inhalt springen
Kontakt

Welche Themen interessieren Sie:

Welcher Berufsgruppe gehören Sie an:

Auf einen Blick04.10.2021

Kellersanierung in Mannheim: Einfach und schnell neuen Wohnraum erschließen

Neu erschlossener Wohnraum durch die Kellersanierung in Mannheim

Überblick

  • Projektzeitraum: Februar ­­­­­– April 2020
  • Art: Einfamilienhaus
  • Verwendete Baustoffe: Mineraldämmplatten, Leichtmörtel
1962

Baujahr

Der L-förmige, voll unterkellerte Bungalow in Mannheim stammt aus den frühen 1960er Jahren. 2019 zog die Familie Horvat in das Haus mit nur zwei Ebenen.

160 m²

Grundfläche verzeichnet jedes Geschoss. Wie sich herausstellte, ist nach dem Kauf nur das Erdgeschoss auch wirklich bewohnbar, denn der Kalkputz im Keller ist an der Oberfläche leicht feucht und weist unansehnliche Salzablagerungen vor. Der Keller muss saniert werden – und das mit einer Lösung, die dämmend wirkt und gleichzeitig Wände trockenlegt.

480

Mineraldämmplatten wurden im Keller auf einer Wandfläche von etwa 100 m² angebracht. Die Platten nehmen Feuchtigkeit und Salze aus dem Mauerwerk auf und schließen die Salze dauerhaft in den Poren ein. Die Feuchtigkeit wird an die Platten-Oberfläche transportiert und verdunstet.

Felsengartenkellerei Besigheim und Nachbarhäuser
Ein Design-Klassiker: der L-förmige Bungalow aus den 60ern Jahren.
Kelleransicht der Familie Horvat vorher
Altes Gemäuer hat seine Macken: hier die salz- und feuchtigkeitsbelasteten Kellerwände vor der Sanierung …
Kelleransicht der Familie Horvat nachher
… und heute: Platz für ein modernes Badezimmer mit höchstem Komfort.
Kelleransicht der Familie Horvat nachher
Auch im Raum nebenan wurden die Wände neu gedämmt und trockengelegt.
Kelleransicht der Familie Horvat nachher
Jetzt kann sich hier der Sohn des Hauses voll entfalten – Wohngesundheit trifft auf Wohlfühlatmosphäre.
60 mm

dick sind die ökologischen Mineraldämmplatten. Sie basieren auf den Rohstoffen Sand, Kalk, Zement und Wasser und sind damit nicht nur besonders handlich – sondern auch formstabil und nicht brennbar.

60 Sack

Leichtmörtel wurden benötigt, um die Mineraldämmplatten an die Kellerwände anzubringen. Der faserarmierte Mörtel hat eine hohe Klebkraft und ist genau auf die Dämmplatten abgestimmt.

1

Badezimmer sowie ein Wohn- und Schlafbereich befinden sich heute im Keller. Die Räume sind jetzt frei von Feuchtigkeit oder Salzbelastung und die Familie hat einfach und schnell neuen Wohnraum dazugewonnen.

Jetzt kontaktieren
Mann telefoniert mit einem Handy

Ihr direkter Kontakt zu uns

Das Expertenteam um Olaf Kruse beantwortet Ihre Fragen.

Jetzt kontaktieren
Kontakt aufnehmen

Kontakt

Die Expert*innen von Xella kümmern sich gerne um Ihr Anliegen.

Mann telefoniert mit einem Handy

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

* Pflichtangaben
Info zu PLZ und Tätigkeit: Nicht jedes unserer Produkte ist für alle Bereiche oder in jeder Region verfügbar. Durch Ihre Angabe, können wir bereits die für Sie passenden Inhalte aussteuern.
Ich interessiere mich für:



Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich einverstanden, zum Zwecke der Beratung von der Xella Deutschland GmbH bzw. Ytong Bausatzhaus GmbH / Xella Aircrete Systems GmbH kontaktiert zu werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber den genannten Gesellschaften widerrufen (z.B. per E-Mail an datenschutz-service@xella.com oder per Post an Xella Deutschland GmbH; Datenschutz, Düsseldorfer Landstraße 395, 47259 Duisburg). Ein Widerruf gegenüber einer Gesellschaft gilt grundsätzlich für alle drei o.g. Gesellschaften.

Einzelheiten zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten finden sich in der Datenschutzinformation.

Newsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

* Pflichtangaben
Info zu PLZ und Tätigkeit: Nicht jedes unserer Produkte ist für alle Bereiche oder in jeder Region verfügbar. Durch Ihre Angabe, können wir bereits die für Sie passenden Inhalte aussteuern.

Mit Absenden dieses Formulars erkläre ich mich einverstanden, zum Zwecke der Beratung von der Xella Deutschland GmbH bzw. Ytong Bausatzhaus GmbH / Xella Aircrete Systems GmbH kontaktiert zu werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber den genannten Gesellschaften widerrufen (z.B. per E-Mail an datenschutz-service@xella.com oder per Post an Xella Deutschland GmbH; Datenschutz, Düsseldorfer Landstraße 395, 47259 Duisburg). Ein Widerruf gegenüber einer Gesellschaft gilt grundsätzlich für alle drei o.g. Gesellschaften.

Einzelheiten zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten finden sich in der Datenschutzinformation.